Keyviusal Claim

 

 

 

Copyright Hinweis:










 

TROXXY Vinylz Rechtsabteilung:

 

Patentanwalt Hentrich

D-89073 Ulm

 


Mit der Nutzung der Website anerkennen Sie unsere Nutzungs- und Vertragsbedingungen wie auch die geltenden Gesetze und Richtlinien. 







II. Angebote

 

  1. Vertragsgegenstand ist stets die Ware wie sie im Angebot durch die Firma troegele.com beschrieben ist.


III. Auftragserteilung und Auftragsannahme

 

IV. Druckstandard, Druckmuster, Druckfreigabe





 

 

 

 

 

  1. Als wichtiger Grund im Sinne des Absatzes 1 gilt insbesondere, wenn der Auftraggeber die Druckdaten nicht rechtzeitig bereitstellt und dies auch nach Mahnung unter Setzung einer angemessenen Nachfrist durch die Firma Troegele.com nicht tut.
  2. Als wichtiger Grund im Sinne des Absatzes 1 gilt auch, wenn der Auftraggeber die geschuldete Vorauszahlung (Vorkasse) nicht rechtzeitig leistet und dies auch nach Mahnung unter Setzung einer angemessenen Nachfrist durch die Firma Troegele.com nicht tut.

VII. Fertigstellungstermine

VIII. Versand

IX. Annahme und Rechnungslegung

Die Rechnungslegung erfolgt unter dem Vorbehalt etwaigen Irrtums. Die Firma Troegele.com kann ggf. eine neue, berichtigte Rechnung erteilen.

 

X. Eigentumsvorbehalt

XI. Zahlung, Zahlungsverzug und Inkasso

 

  1. Die Rechnung wird unter dem Tag der Lieferung, Teillieferung oder Lieferbereitschaft (Holschuld, Annahmeverzug) ausgestellt.
  2. Zahlungen haben ohne jeden Abzug zu erfolgen. Eine etwaige Skontovereinbarung bezieht sich nicht auf Fracht, Porto, Versicherung und sonstige Versandkosten.

 

 

 

    • im RGB-Farbraum erstellt sind und/oder
    • CMYK-Farbprofile beinhalten und/oder
    • fehlende, defekte bzw. nicht eingebettete Schriften verwenden.

XIII. Haftung

 

 

 

 

XV. Gewerbliche Schutzrechte / Urheberrecht

 

XVI. Eingebrachte Sachen / Archivierung

XVII. Datensicherheit / Datensicherung / Datenschutz

Die Datensicherung obliegt allein dem Auftraggeber. Die Firma Troegele.com ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, Kopien der Druckdaten anzufertigen.

 

XVIII. Schlussbestimmungen

Nach oben